Das Survey-Tool von Doodle: professionell und flexibel

Die Umfrage ist eine gute Methode, um Feedback von Kunden, Nutzern, Mitarbeitern oder sonstigen Personengruppen zu erhalten. Die persönliche Befragung im Gespräch oder die klassische Telefonumfrage sind allerdings mit viel Arbeit und Zeit verbunden. Ein Online-Survey bietet sich heute eher an. Das passende Tool liefert Doodle. In drei einfachen Schritten setzen Sie eine Umfrage auf und machen diese den Teilnehmern zugänglich. Abhängig von der Art der Surveys nutzen Sie die Doodle-Software in verschiedenen Stufen: kostenlos und ohne Anmeldung mit den wichtigsten Funktionen, über einen kostenlosen Basis-Account mit Dashboard und Umfragen-Speicher oder über verschiedene Premium-Accounts mit zusätzlichen, professionellen Funktionen.

So funktioniert das Online-Survey-Tool

Doodle funktioniert äußerst einfach und ist auch für Laien geeignet. Sie werden in drei Schritten zur Fertigstellung Ihrer Survey begleitet. Die Tools, die Ihnen dafür zur Verfügung stehen, lassen sich intuitiv bedienen. Ganz gleich, für welchen Account Sie sich entschieden haben oder ob Sie das Programm kostenlos nutzen möchten, Umfragen erstellen Sie in den folgenden Schritten:

Schritt 1: Titel und Beschreibung Titel und Bschreibung des Online-Survey eingeben

Unter doodle.com/create starten Sie eine neue Umfrage. Sie tragen den Titel Ihrer Survey – am besten die Frage selbst – im entsprechenden Feld ein und geben einen Namen sowie eine E-Mail-Adresse an. An diese sendet Doodle Ihnen zwei Links nach der Fertigstellung der Umfrage: einen für die Teilnahme, einen für die Administration. In dem größeren Textfeld können Sie eine Beschreibung zur Umfrage oder eine kurze Anleitung eingeben. Die Beschreibung ist optional, empfiehlt sich aber, wenn Sie eine unbekannte Personengruppe befragen möchten. Sie stellt die Teilnehmer auf die folgende Survey ein oder erklärt, wie man das Tool nutzt.

Schritt 2: Wahlmöglichkeiten Gewünschte Wahlmöglichkeiten des Online-Survey eingeben

Wählen Sie auf der nächsten Seite oben rechts die Freitext-Option. Nun erscheinen Textfelder, in die Sie die gewünschten Wahlmöglichkeiten eingeben. Jedes Textfeld ist eine Option, die mit Ja oder Nein beantwortet werden kann. In der Doodle Survey-Software können Sie Ihren Teilnehmern neben der Entweder-Oder-Entscheidung auch ein Textfeld für einen Alternativvorschlag zur Verfügung stellen. Die Anzahl der Textfelder können Sie beliebig erhöhen, wenn Sie mehr als zehn Antworten zur Wahl stellen möchten.

Schritt 3: Einstellungen Gewünschte Einstellungen des Online-Survey vornehmen

Stellen Sie zum Schluss noch die gewünschten Optionen ein. Setzen Sie im Online-Survey-Tool ein Häkchen bei „Versteckte Umfrage“, damit nur Sie die Antworten einsehen können. Oder Sie begrenzen die Wahlmöglichkeiten der Teilnehmer. Wenn Sie sich für einen Premium-Account entscheiden, können Sie von Ihren Befragten Informationen wie die Post- und E-Mail-Adresse sowie die Telefonnummer anfordern.

Teilnehmer ins Online Survey Tool einladen

Teilnehmer ins Online-Survey Tool einladen

Nun erhalten Sie vom Doodle Survey-Tool den Link zur Teilnahme, den Sie entweder selbst über Ihren E-Mail-Account oder über Doodle an die Befragten senden. Alternativ können Sie die URL auch auf Ihrer Website oder auf einer öffentlichen Plattform posten, um mehr Teilnehmer zu erreichen.

Übrigens: Sie können Ihre Survey auch problemlos über das Tool exportieren. Im Administrationsmenü wählen Sie dazu einfach das gewünschte Dateiformat: Excel-Datei oder PDF.