Die Zeit selbst bestimmen: Doodle und Google Kalender

Videozeit: 8 Minuten

Keine Kreditkarte erforderlich.

GOOGLE CALENDAR HERO ONE

Doodle und Ihr Google-Kalender sind die perfekten Partner, wenn es darum geht, Ihren Zeitplan zu verwalten. Doodle automatisiert Ihre Terminplanung und verschafft Ihnen mehr Zeit für die wichtigen Dinge des Tages. In Verbindung mit Google können Sie sicherstellen, dass Sie sich nie wieder doppelt verplanen.

Keine Kreditkarte erforderlich

Teilen Sie Ihren Google-Kalender mit Doodle

Die Google Kalender Doodle-Integration macht die Planung von Veranstaltungen und Meetings effizienter. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Google-Kalender mit Doodle gemeinsam nutzen können:

Gehen Sie in Ihrem Doodle-Konto auf "Kontoeinstellungen". Klicken Sie auf "Verbundene Kalender" und dann auf "Verbinden" neben Google.

Sobald Sie verbunden sind, können Sie mit Doodle Veranstaltungen und Meetings planen, die dann automatisch in Ihren Google-Kalender eingetragen werden. Wenn Sie eine Gruppenumfrage versenden oder den Link zu Ihrer Buchungsseite freigeben, fügt Doodle diese automatisch zu Ihrem Kalender hinzu, sobald die Teilnehmer einen Termin gefunden haben.

Zudem sehen die Teilnehmer nur die Zeiten, zu denen Sie verfügbar sind - also keine Doppelbuchungen oder Überlastung durch zu viele Meetings.

Wie erstellt man eine Buchungsseite, die mit dem Google-Kalender synchronisiert ist?

Das Erstellen einer Buchungsseite ist einfach und eine gute Möglichkeit, Ihren Zeitplan zu automatisieren.

Loggen Sie sich zunächst in Ihr Doodle-Konto ein. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Neue Buchungsseite erstellen" auf der rechten Seite des Dashboards.

Füllen Sie den Titel, die Beschreibung und den Ort (persönlich oder online) aus. Hier können Sie auch entscheiden, ob die Buchungsseite für Sie selbst bestimmt ist oder ob Sie unsere Gastgeberfunktion nutzen, um Treffen im Namen einer anderen Person zu buchen.

Im nächsten Abschnitt können Sie Ihre Verfügbarkeit und die Dauer der zu buchenden Meetings festlegen. Wenn Sie auf die Option "Leistungseinstellungen" klicken, können Sie Pufferzeiten zwischen den Besprechungen, eine maximale Anzahl von Besprechungen pro Tag, eine Änderung Ihrer Zeitzone und vieles mehr hinzufügen.

Überprüfen Sie anschließend, ob der richtige Kalender mit der Buchungsseite verbunden ist. Sie können Ihren Kalender in Ihren "Kontoeinstellungen" ändern oder einen weiteren Kalender hinzufügen, wenn Sie möchten, dass die Termine mehrerer Personen berücksichtigt werden.

Wenn Sie die automatische Erinnerungsfunktion aktivieren, erhalten alle Personen, die einen Termin bei Ihnen buchen, eine Benachrichtigung, wodurch die Wahrscheinlichkeit verpasster Treffen verringert wird. Schließlich haben Sie noch das Feld für benutzerdefinierte Einladungen. Hier können Sie festlegen, welche Fragen die Personen beantworten müssen, bevor sie einen Platz auf Ihrer Buchungsseite bestätigen können. Auf diese Weise können Sie alle Vorbereitungen im Voraus treffen, um sicherzustellen, dass alle Ihre Treffen produktiv sind.

Wenn Sie fertig sind, klicken Sie einfach auf "Buchungsseite erstellen", und Sie können Ihren Link sofort freigeben.

Wenn Ihre Doodle-Buchungsseite mit einem Google-Kalender synchronisiert ist, können Sie sicher sein, dass Sie nie wieder doppelt gebucht werden. So werden z.B. Ereignisse, die Sie aus Ihrem Google Mail abrufen, wie z.B. Flugreservierungen, automatisch in Ihren Kalender eingetragen, so dass Doodle diese Zeiten nicht als verfügbar betrachtet. So müssen Sie Ihren Kalender nicht mehr manuell aktualisieren.

Keine Kreditkarte erforderlich

Integrieren Sie Ihren Kalender mit anderen Anwendungen und Tools über Doodle:

Wenn Doodle mit Ihrem Google-Kalender verbunden ist, können Sie automatisch die Vorteile von Google Meet nutzen. Das bedeutet, dass Videokonferenzen so einfach wie ein Klick sind.

Sie können aber nicht nur Google Meet nutzen. Doodle lässt sich auch mit Zoom, Webex und Microsoft Teams verbinden.

Wenn Sie ein anderes Videokonferenz-Tool mit Ihrem Doodle-Konto verbinden möchten, gehen Sie zu Ihren "Kontoeinstellungen" und klicken Sie auf "Apps und Integrationen". Die Zoom-Integration ist im Gratis-Abo verfügbar, für andere ist ein Professional-Konto erforderlich. Entscheiden Sie, welches Tool Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf "Verbinden". Sie werden zur Anmeldeseite des jeweiligen Tools weitergeleitet. Geben Sie Ihre Kontodaten für das Tool ein, das Sie hinzufügen möchten, und schon sind Sie fertig. Wenn Sie nun auf Buchungsseite, Gruppenabfrage oder 1:1 gehen und Videokonferenzen auswählen, können Sie das gerade verbundene Tool verwenden.

Wenn Sie Doodle auf die nächste Stufe heben und es wirklich in Ihren Arbeitsablauf integrieren möchten, können Sie dies ohne Code über Zapier tun. Wie bei den Videokonferenzen gehen Sie in den Kontoeinstellungen auf die Registerkarte "Apps und Integrationen", klicken unter "Zapier" auf "Einrichtung starten" und erstellen die benötigten Zaps.

Ähnlicher Artikel

SUS_Hero

Scheduling

Anmeldeformulare: Vereinfachung der Veranstaltungskoordination

Geschrieben von Purnima Kumar

Artikel lesen
two people smiling

Scheduling

7 Tipps für die Planung effektiverer Leistungsbewertungen

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen
Group Planning

Scheduling

Der beste Weg, Zeit für Networking einzuplanen

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen

Löse das Terminplanungsrätsel mit Doodle