Google Meet Hintergründe für virtuelle Treffen

Lesezeit: 7 Minuten

Keine Kreditkarte erforderlich.

Google Meet

Wenn Sie das Internet nutzen, dann haben Sie wahrscheinlich schon einmal Google benutzt. Obwohl das Unternehmen als Suchmaschine begann, bietet es heute eines der weltweit beliebtesten virtuellen Meeting-Tools an: Google Meet.

Zusammen mit Programmen wie Zoom macht es die Zusammenkunft mit den Menschen, die Sie für Fernmeetings benötigen, einfach.

Die Frage ist jedoch, wie man professionell bleibt, wenn man sich nicht persönlich trifft.

Hier kommen die Hintergründe von Google Meet ins Spiel. Mit ihnen können Sie nicht nur Ihre eigene Marke in Meetings einbringen, sondern auch einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Sehen wir uns an, warum und wie Sie Ihren eigenen Google Meet-Hintergrund erstellen können.

Richten Sie Ihr kostenloses Konto ein - keine Kreditkarte erforderlich

Warum Sie einen Google Meet-Hintergrund verwenden sollten

Sind Sie es leid, Ihre Unordnung für Ihre virtuellen Meetings auf Google Meet zu verstecken? Sind Sie besorgt, dass Sie Kunden mit einem schlechten ersten Eindruck abschrecken? Dann sollten Sie über die Verwendung eines Google Meet-Hintergrunds nachdenken.

Zunächst einmal: Wenn Sie wenig Zeit haben, können Sie entweder einige der vorinstallierten Vorlagen von Google verwenden oder Ihre eigenen herunterladen (am Ende dieses Beitrags finden Sie einige, die Sie kostenlos verwenden können).

Es gibt Tausende von Vorlagen, von schönen Landschaften bis hin zu skurrilen Memes, also nehmen Sie sich etwas Zeit, um etwas auszuwählen, das zu Ihrer Persönlichkeit passt.

Wenn Sie die Sache auf die nächste Stufe heben möchten, können Sie mit einem Google Meet-Hintergrundprogramm Ihren eigenen Hintergrund erstellen. Mit ein wenig Kreativität können Sie einen persönlichen Hintergrund entwerfen, der Ihre Marke, Hobbys oder Interessen präsentiert.

Denken Sie daran, dass die Größe des Google Meet-Hintergrunds 1920 x 1080 Pixel betragen muss. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Bild oder Video diesen Spezifikationen entspricht. Ein weiteres nützliches Tool ist der Google Meet-Hintergrund-Greenscreen, mit dem Sie Unstimmigkeiten in Ihrem virtuellen Hintergrund beseitigen können.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Google Meet-Hintergrund haben oder er nicht funktioniert, machen Sie sich keine Sorgen, es gibt einfache Lösungen zur Behebung dieses Problems, die wir später erläutern werden.

Group Video Call

Kreativ werden mit Google Meet-Hintergründen

Es gibt zahlreiche Tools, mit denen Sie Ihre perfekten virtuellen Google Meet-Hintergründe finden und erstellen können.

Eine großartige Quelle ist natürlich die offizielle Google Meet-Website, auf der Sie eine große Auswahl an virtuellen Hintergrundbildern und Vorlagen finden, die Sie kostenlos herunterladen können.

Mit einer schnellen Google-Suche können Sie auch viele Websites finden, die Meet-Hintergründe anbieten, von Filmen und Fernsehsendungen bis hin zu beeindruckenden Naturwundern. Achten Sie bei der Suche nach einem geeigneten Angebot darauf, welche Website Sie verwenden - stellen Sie sicher, dass sie seriös und sicher ist. Wenn Sie die Website geschäftlich nutzen, sollten Sie außerdem bedenken, wie Kunden und Kollegen auf Ihre Wahl reagieren könnten.

Wenn Sie die Sache auf die nächste Stufe heben möchten, können Sie mit verschiedenen Tools wie Canva oder Adobe Spark eigene Google Meet-Hintergründe erstellen. Diese Tools bieten benutzerfreundliche Vorlagen und Designfunktionen, mit denen Sie mit nur wenigen Klicks einen professionell aussehenden virtuellen Hintergrund erstellen können.

Denken Sie daran, Ihre Kreation zu testen, bevor Sie sie verwenden. Einige Farben eignen sich möglicherweise nicht als Hintergrund, und Sie möchten nicht, dass Ihr Hintergrund mehr ablenkt als nützt, wenn Sie eine Besprechung anberaumen.

Keine Kreditkarte erforderlich

Tipps zur Erstellung eines eigenen Google Meet-Hintergrunds

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den perfekten Hintergrund für Ihr Meeting zu erstellen, finden Sie hier einige Tipps, die Ihnen zum Erfolg verhelfen.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie ein kompatibles Gerät haben und die neueste Version von Google Chrome verwenden. Überprüfen Sie dann Ihre Internetverbindung und stellen Sie sicher, dass Sie über eine ausreichende Bandbreite zur Unterstützung virtueller Hintergründe verfügen.

Achten Sie bei der Auswahl eines Bildes darauf, dass es nicht urheberrechtlich geschützt ist und eine hohe Qualität aufweist. Wenn es zu klein ist, wird es verpixelt und sieht nicht gut oder professionell aus.

Achten Sie auf die richtige Größe und das richtige Format. Google empfiehlt eine Größe von 1920 x 1080 und nicht mehr als 16 MB. Alles, was darüber hinausgeht, wird wahrscheinlich abgelehnt.

Wenn Sie den grünen Google Meet-Hintergrundbildschirm verwenden, sollte er gut beleuchtet sein. Es kann sein, dass er nicht richtig funktioniert, wenn er zu dunkel oder zu hell ist.

Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihr Problem jederzeit googeln oder sich an das Meet-Supportteam wenden können. Wahrscheinlich sind Sie nicht die erste Person, die mit diesem Problem konfrontiert ist, so dass es vielleicht eine schnelle Lösung gibt, an die Sie noch nicht gedacht haben. Lassen Sie sich von technischen Schwierigkeiten nicht von Ihrer Kreativität abhalten.

Laden Sie unten Ihre eigenen Doodle kostenlosen virtuellen Hintergründe für Ihre Meetings herunter:

Zoom background 4
Zoom background 3
ZM9
virtual bkgd 2
ZM8
ZM7
ZM5
ZM4
virtual bkgd 1
ZM10
ZM6

Ähnlicher Artikel

remote call woman with pet

Scheduling

Wie man Zeit für die psychische Gesundheit einplant

Geschrieben von Franchesca

Artikel lesen
LinkedIn Booking Page Link

How to

Wie Sie Ihre Buchungsseite zu Ihrem LinkedIn-Profil hinzufügen

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen
Florist with tablet

Scheduling

Wie man Zeit für künstlerische Aktivitäten einplant

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen

Löse das Terminplanungsrätsel mit Doodle