Verwendung der erweiterten Funktionen von Google Calendar

Lesezeit: 7 Minuten

Keine Kreditkarte erforderlich.

GOOGLE CALENDAR HERO ONE

Sie haben also Ihren digitalen Kalender eingerichtet und buchen und bestätigen Veranstaltungen. Aber wussten Sie, dass der Google Kalender noch mehr kann? Lassen Sie uns eintauchen und neue Möglichkeiten entdecken, um Ihre Terminplanung auf die nächste Stufe zu heben.

Wie können Sie Ihren Terminen Farbcodes zuweisen?

Die Google Calendar-Farbcodes sind eine wertvolle Funktion, mit der Sie bestimmte Arten von Ereignissen zusammenfassen können. So können Sie schnell zwischen Arbeitstreffen, persönlichen Terminen und gesellschaftlichen Ereignissen unterscheiden.

Die Verwendung von Farbcodes ist wirklich einfach und kann auf zwei Arten erfolgen.

Wenn Sie ein Ereignis erstellen, sollten Sie am unteren Rand des Feldes einen farbigen Kreis neben dem Namen Ihres Kalenders sehen. Wenn Sie darauf klicken, können Sie aus einer Reihe von Farben wählen oder sogar eine Beschriftung hinzufügen, wenn Sie daran erinnert werden möchten, was die Farben bedeuten. Wenn Sie den Termin bereits erstellt haben, können Sie auch einfach mit der rechten Maustaste darauf klicken und eine Farbe auswählen. Einfach.

Die Google Kalender-Farbcodes helfen Ihnen, organisiert zu bleiben, Zeit zu sparen und Ihre Produktivität zu steigern.

Keine Kreditkarte erforderlich

Wie verwende ich die Funktionen Aufgaben, Fokuszeit und Abwesenheit?

Google Calendar Tasks ist wie eine Aufgabenliste in Ihrem Kalender. Sie hilft Ihnen, Termine festzulegen und einzuhalten sowie Ihre Zeit effizienter zu verwalten.

Ähnlich wie beim Erstellen eines Ereignisses suchen Sie den Tag und die Uhrzeit, die Sie als Termin festlegen möchten. Klicken Sie darauf, und wenn das Feld erscheint, wählen Sie "Aufgabe". Fügen Sie dann eine Beschreibung hinzu und ändern Sie bei Bedarf das Datum. Sobald Sie fertig sind, klicken Sie auf "Speichern".

Wenn Sie Ihre Aufgabe abgeschlossen haben, klicken Sie sie einfach an und wählen Sie "Fertigstellen".

Google Calendar Task (blue)

Google Calendar Focus Time wird auf sehr ähnliche Weise erstellt, jedoch mit einem Unterschied: Sie können Besprechungen automatisch ablehnen.

Wie bei Aufgaben wählen Sie die gewünschte Zeit und das Datum. Fügen Sie eine Beschreibung und einen Ort hinzu, wenn Sie möchten. Wichtig ist jedoch, dass Sie die Option "Besprechungen automatisch ablehnen" wählen, wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie nicht gestört werden, und entscheiden, ob dies nur für neue oder auch für bestehende Besprechungen gilt.

Mit Abwesend" können Sie andere Personen schnell darüber informieren, dass Sie nicht im Büro sind. Wählen Sie einfach das Datum und die Uhrzeit aus, zu der Ihr Urlaub beginnt, und klicken Sie auf "Abwesenheit", wenn sich das Ereignisfeld öffnet. Legen Sie hier fest, wie lange Sie abwesend sind, ob Sie Besprechungen ablehnen oder nicht und ob Sie eine Nachricht hinzufügen möchten.

Keine Kreditkarte erforderlich

Events aus Google Mail - Einladungen aus Ihrer E-Mail abrufen

Wir erledigen immer mehr unserer Planungen per E-Mail. Flugreservierungen, Hotelbuchungen, Konzertkarten ... die Liste geht weiter.

Die Funktion Events from Gmail fügt solche Ereignisse automatisch zu Ihrem Kalender hinzu, so dass Sie dies nicht mehr manuell tun müssen und kein wichtiges Ereignis mehr verpassen.

Das Tolle daran ist, dass Sie nichts tun müssen, damit diese Termine in Ihrem Kalender erscheinen. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass andere diese Ereignisse nicht sehen können, klicken Sie oben rechts auf "Einstellungen". Suchen Sie nach "Ereignisse aus Google Mail" und legen Sie fest, ob nur Sie oder auch andere, die Zugriff auf Ihren Kalender haben, diese sehen können.

So verwenden Sie Google Kalender auf mobilen Geräten

Google Calendar ist als mobile App sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Sie können sie verwenden, um Ihren Zeitplan entweder in der App selbst oder integriert über die Mail- und Kalender-Tools Ihres Telefons im Auge zu behalten.

Wenn Sie die Google Kalender-Apps verwenden möchten, laden Sie sie über den App Store oder Google Play herunter. Nach der Installation melden Sie sich bei Ihrem Google-Konto an, und Sie sollten alle anstehenden Ereignisse und Termine sehen können. Wie auf dem Desktop können Sie die Ansicht wechseln, Ereignisse erstellen und löschen und Einladungen aus Google Mail abrufen.

Je nach Mobilgerät können Sie sich bei Ihrem Google Mail-Konto anmelden und die Mail- und Kalenderfunktionen mit Ihrem Google Kalender synchronisieren.

Unter iOS gehen Sie zu den Einstellungen und wählen Sie "Kalender", dann "Konten" und schließlich "Konto hinzufügen". Wählen Sie hier Google aus und melden Sie sich wie gewohnt an. Sobald dies abgeschlossen ist, haben Sie eine Google Kalender iCal Synchronisierung.

Bei Android ist der Google-Kalender bereits in das Android-Betriebssystem integriert. Er wird also automatisch mit der integrierten Kalender-App auf Ihrem Android-Gerät synchronisiert.

Ähnlicher Artikel

SUS_Hero

Scheduling

Anmeldeformulare: Vereinfachung der Veranstaltungskoordination

Geschrieben von Purnima Kumar

Artikel lesen
two people smiling

Scheduling

7 Tipps für die Planung effektiverer Leistungsbewertungen

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen
Group Planning

Scheduling

Der beste Weg, Zeit für Networking einzuplanen

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen

Löse das Terminplanungsrätsel mit Doodle