Die Überwindung der Angst vor öffentlichen Auftritten

Lesezeit: 5 Minuten

Bobby Rae

Bobby Rae

Aktualisiert: 28. Juli 2023

Group presentation

Haben Sie Angst, in der Öffentlichkeit zu sprechen? Wenn ja, dann sind Sie nicht allein. Man schätzt, dass bis zu 75 Prozent der Amerikaner bis zu einem gewissen Grad Angst haben.

Die Angst vor dem Sprechen in der Öffentlichkeit zu überwinden, kann entmutigend erscheinen, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um zu vermeiden, dass Sie sich jedes Mal selbst hochreden müssen, wenn Sie in eine Sitzung gehen oder eine Bühne betreten. Marjorie Brody, Trainerin für öffentliche Auftritte und Autorin, sagt: "Ich weiß aus erster Hand, wie mächtig die Angst sein kann. Aber ich weiß auch, dass mit der richtigen Einstellung und den richtigen Techniken jeder diese Angst überwinden und ein selbstbewusster und überzeugender Redner werden kann."

Lassen Sie uns über Strategien sprechen, wie man mit Ängsten umgeht, das Publikum mitreißt und überzeugende Präsentationen mit Selbstvertrauen hält.

Keine Kreditkarte erforderlich

Die Angst vor öffentlichen Auftritten verstehen

Die Angst vor öffentlichen Auftritten ist eine Form der Leistungsangst. Sie entsteht, wenn jemand vor einem Publikum präsentieren muss - egal, ob es sich um zwei oder 2000 Zuhörer handelt.

Dafür gibt es eine Reihe von Gründen, darunter die Angst, beurteilt zu werden, die Angst zu versagen oder die Angst, Fehler zu machen. Jeder Mensch reagiert darauf auf unterschiedliche Weise. Zu den häufigsten Symptomen gehören eine erhöhte Herzfrequenz, Schwitzen, Zittern und in einigen schweren Fällen Atemnot.

Strategien zur Überwindung der Angst vor öffentlichen Auftritten

Vorbereitungstechniken: Eine Möglichkeit, die Angst vor öffentlichen Auftritten zu überwinden, besteht darin, sich gründlich auf eine Rede oder Präsentation vorzubereiten.

Üben Sie Ihre Rede und gehen Sie sie vor dem Vortrag noch einmal durch. Versuchen Sie, sich die erfolgreiche Präsentation Ihrer Rede vorzustellen, damit Sie sich sicher fühlen, dass Sie sie halten können. Wenn Sie können, planen Sie ein Treffen mit einem Kollegen oder Freund, der Ihnen ein konstruktives Feedback geben kann.

Recherchieren Sie und kennen Sie Ihr Publikum, um die Rede auf dessen Interessen und Bedürfnisse abzustimmen.

Techniken zur Bewältigung von Ängsten: Tiefatmungsübungen sind eine gängige und gute Methode zur Bewältigung von Ängsten. Nehmen Sie sich Zeit zum Entspannen, treiben Sie Sport und wenden Sie andere Entspannungstechniken an, wie z. B. Meditation, um ruhig zu bleiben.

Positives Denken ist ebenfalls eine gute Methode, um zur Ruhe zu kommen. Denken Sie an das halbvolle Glas und nicht an das leere und an das Lob, das Sie für eine gut gemachte Präsentation erhalten werden.

Techniken zur Einbindung des Publikums: Das Erzählen von Geschichten ist ein wirkungsvolles Mittel, um Ihr Publikum zu fesseln. Verwenden Sie Erfahrungen aus dem wirklichen Leben, Anekdoten und persönliche Geschichten, um eine emotionale Verbindung zum Publikum aufzubauen.

Interaktive Präsentationstechniken, wie z. B. das Stellen von Fragen oder die Durchführung von Umfragen, können das Engagement ebenfalls steigern. Wenn Sie witzig sind oder das Gefühl haben, dass Sie einen guten Witz erzählen können, kann Humor auch ein wirksames Mittel sein, aber es ist wichtig, ihn angemessen einzusetzen.

Richten Sie Ihr kostenloses Konto ein - keine Kreditkarte erforderlich

Effektive Präsentationsfähigkeiten entwickeln

Es kann eine große Hilfe sein, viele der eher technischen Sorgen aus dem Weg zu räumen. Die folgenden Techniken können Ihnen helfen, Ihre Präsentationsfähigkeiten zu verbessern und Ihr Selbstvertrauen zu stärken:

Planung und Vorbereitung: Sie können das gar nicht oft genug tun. Niemand kennt Sie besser als Sie selbst, also hören Sie auf sich selbst und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um sich vorzubereiten. Versuchen Sie, ein Planungstool zu verwenden, um Zeit in Ihrem Tag freizumachen, um dies zu erreichen.

Strukturieren Sie Ihre Präsentation: Haben Sie einen Anfang, eine Mitte und ein Ende und wissen Sie, worauf Sie hinauswollen.

Erstellen Sie eine überzeugende Einleitung: Eine gute Einleitung erregt die Aufmerksamkeit des Publikums und gibt den Ton an. Überlegen Sie sich eine interessante Geschichte, eine Statistik oder eine Frage, die Sie stellen möchten.

Entwickeln Sie einen fesselnden Schluss: Lassen Sie die Zuhörer nicht mit einem Cliffhanger zurück - schließen Sie genauso stark ab, wie Sie begonnen haben.

Vortragstechniken: Achten Sie auf Augenkontakt, Gesten und variieren Sie Ihren Ton und Ihr Tempo.

Üben, üben, üben: Wenn Sie Ihre Rede mehrmals proben, verbessern Sie Ihre Präsentation und Ihr Selbstvertrauen.

Wie Eleanor Roosevelt einmal sagte: "Man gewinnt an Kraft, Mut und Selbstvertrauen durch jede Erfahrung, bei der man der Angst wirklich ins Gesicht sieht." Stellen wir uns also der Angst und werden wir bessere öffentliche Redner.

Ähnlicher Artikel

A composite image of a group with the Doodle and Google logos in front of them.

Scheduling

Besitzen Sie Ihre Zeit: Doodle und Google-Terminplanung

Geschrieben von Bobby Rae

Artikel lesen
Two people working on a large desk remotely or from home

Scheduling

Wie man ein Zeitplanungssystem für Fernarbeiter erstellt

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen
A family doing activities at home.

Scheduling

Wie Sie einen freien Tag einplanen, der Sie wirklich entspannt

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen

Löse das Terminplanungsrätsel mit Doodle