Sie brauchen ein Projektmanagement-Tool? Hier ist der richtige Ort für den Anfang

Lesezeit: 4 Minuten

Doodle Logo

Doodle Content Team

Aktualisiert: 21. Juni 2023

Person working on blue and white paper on board

Projektmanagement mag wie ein modernes Konzept erscheinen. Tatsächlich gibt es dieses Konzept aber schon so lange, wie es Projekte zu managen gibt. Denken Sie nur an die Komplexität der Planung und Durchführung des Baus der Großen Mauer oder der transkontinentalen Eisenbahn. (Oder: Immerhin verdanken wir dem Projektmanagement die Chinesische Mauer und die transkontinentale Eisenbahn - zwei komplexe Projekte mit - im wahrsten Sinne des Wortes - vielen beweglichen Teilen!)

Aber man muss nicht unbedingt ein Bauwerk errichten, das man vom Weltraum aus sehen kann, um vom Projektmanagement zu profitieren. Jede Aufgabe, die ein Ziel, einen Zeitplan, ein Budget und Beteiligte erfordert, braucht ein gewisses Maß an Projektmanagement. Ganz gleich, ob Sie Ihre Küche streichen oder ein Budget für Ihr Team im Büro zusammenstellen, es gibt viele verschiedene Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre Arbeit zu erledigen. Wir haben die gängigste Projektmanagement-Software unter die Lupe genommen, damit Sie Ihr nächstes großes (oder kleines!) Projekt effektiv planen, dokumentieren, durchführen und auswerten können. Legen Sie los!

Was Sie wissen sollten, bevor Sie Ihr nächstes Projekt starten

Alle Projekte sollten ein klares, messbares Ziel haben - vermeiden Sie wischiwaschi Ziele! So können Sie leicht feststellen, ob Sie das gewünschte Ergebnis erreicht haben oder nicht. Sie sollten in der Lage sein, den gesamten Verlauf zu verfolgen und im Nachhinein zu bewerten, damit Sie Ihre Prozesse für die nächste Runde verbessern können. Es ist auch wichtig, mit allen Beteiligten zu sprechen und eine Dokumentation zu erstellen, um sicherzustellen, dass jeder den Plan versteht, bevor Sie beginnen. Es gibt nichts Schlimmeres, als ein Projekt zur Hälfte durchzuziehen und dann wieder von vorne anfangen zu müssen, weil jemand nicht die Möglichkeit hatte, sich einzubringen. Wie kann ein guter Projektmanager bei all dem und noch viel mehr, was er zu verwalten hat, alles abdecken und ein Projekt effizient zu Ende bringen? Mit dem besten Werkzeug, das es gibt!

Hive

Die Marketing-Maschine bei Doodle ist vielschichtig, vielseitig und multitaskingfähig! Unsere Texter, Blogger, Webdesigner, E-Mail-Vermarkter und viele mehr informieren unsere 30 Millionen Nutzer über die besten Möglichkeiten, ihre Terminplanung zu optimieren und Doodle optimal zu nutzen, und halten sie über neue Funktionen und Entwicklungen auf dem Laufenden.

Wir verwenden Hive, um den Marketingmotor von Doodle am Laufen zu halten. Hive ist das Projektmanagement- und Produktivitätswerkzeug, mit dem Teams so arbeiten können, wie sie es wollen. Jedes Projekt in Hive kann in 6 verschiedenen Ansichten dargestellt werden: Gantt-, Kanban-, Kalender-, Tabellen-, Etiketten- und Teamansicht. Dank dieser Flexibilität kann jedes Mitglied des Doodle-Marketingteams so arbeiten, wie es ihm am besten passt. Manchmal ist die Anzeige von Abhängigkeiten in einem Gantt-Diagramm sogar wichtiger als die allzu einfache Spalte "In Progress" einer Statustafel. Hive bietet über Zapier auch Integrationen mit Tausenden von anderen Anwendungen, die wir täglich nutzen, und ermöglicht es uns, unsere Prozesse flexibel zu gestalten.

Trello

Trello ist unglaublich cool. Man muss nur einen Blick auf das niedliche Hundemaskottchen Taco erhaschen, um es auszuprobieren. Aber abgesehen von dem niedlichen Hund bietet Trello eine Anwendung zur Aufgabenverwaltung, mit der Sie verfolgen können, an welchen Aufgaben gearbeitet wird und wer dafür verantwortlich ist. Auch wenn die Flexibilität von Hive und einige andere wichtige Funktionen (wie der lokale Chat) fehlen, ist Taco wirklich intuitiv zu bedienen. Jedes Projekt hat sein eigenes Board. Jedes Trello-Board ist wie eine dynamische To-Do-Liste. Sie können jeder Liste Karten hinzufügen, die Aufgaben darstellen, und die Karten je nach Fortschritt verschieben. Beschriften Sie jede Karte mit "zu tun", "in Arbeit" oder "erledigt", um ihren Status anzuzeigen. Die Karten können verschiedenen Teammitgliedern zugewiesen werden. Wenn Sie bestimmte Meilensteine erreichen, werden Sie von Trello benachrichtigt.

Asana

Mit Asana können Sie komplexe Projekte, die aus mehreren Aufgaben und Teilaufgaben bestehen, mit etwas mehr Geschick als mit Trello verwalten. Asana funktioniert ähnlich wie Trello, mit Listen und Boards, aber sein Format ermöglicht es Ihnen, die Abhängigkeiten zwischen Aufgaben und Aufgabengruppen besser zu erkennen. Dank der Zeitleistenfunktion können Sie Engpässe leicht erkennen und sich auf unerwartete Situationen vorbereiten. Bei Trello können die Karten im Durcheinander verloren gehen, wenn Sie zu viele auf Ihrem Board haben. Mit Asana ist es einfacher, den Überblick über einzelne Karten zu behalten, selbst wenn Ihr Projekt umfangreicher wird als erwartet. Asana verfügt auch über eine Kalenderansicht, die sehr hilfreich ist, wenn Sie den vollen Umfang Ihres Projekts überblicken und Ihre Fristen verwalten müssen. Wir würden auch hinzufügen, dass die Benutzeroberfläche etwas geschäftsmäßiger ist, während Trello einen lustigen, informellen Charakter hat.

Ähnlicher Artikel

Sign-up sheets

How to

So erstellen Sie einen Eventplaner

Geschrieben von Purnima Kumar

Artikel lesen
Hand holding an alarm clock

Trending

Zeitmanagement: Eine Schlüsselqualifikation für das digitale Zeitalter

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen
Frau sitzt am Tisch und arbeitet mit Tablet und Computer

Trending

Wie digitale Werkzeuge die Arbeitslandschaft verändern

Geschrieben von Franchesca Tan

Artikel lesen

Löse das Terminplanungsrätsel mit Doodle